Kontakt:
+49 06341 280-32431
Sekretariat:
+49 06341 280-32430
Mail:

Sprechstunden

In der Vorlesungszeit:

Dienstag und Mittwoch 09:00 bis 11:30 Uhr und nach Vereinbarung, nach Absprache für Berufstätige auch Abendsprechstunde möglich 

In der vorlesungsfreien Zeit:

Nach telefonischer Vereinbarung

 

PUBLIKATIONEN ( Auswahl)

Profil:

 Projekte

 

  • VERBAL = „Verbesserung der Beratungsqualität bei der Ausbildung beruflicher Handlungskompetenz von Lehramtsstudierenden im Kontext Schulpraktischer Studien“ (abgeschlossen) – und das Nachfolgeprojekt

  • REBHOLZ = „Report Entwicklung beruflicher Handlungskompetenz im Organisationsbereich der Lehrerbildung des Zentrums für Lehrerbildung in Landau“. Kompetenzentwicklung bei Lehramtsstudierenden (im Auslauf)

  • KOSTA = "Kompetenz- und Standard bezogene Evaluation in der Lehrerbildung an den Schnittstellen zur Praxisausbildung" als
    Beitrag zur Qualitätssicherung in der Lehrerbildung (aktuell)

  • PaLea = Panel-Studie zum Lehramtsstudium

Aktuelle Arbeitsschwerpunkte

 

  • Leitung der Schulpraktischen Studien

  • Geschäftsführung des Zentrums für Lehrerbildung in Landau

  •  Qualitätssicherung in der Lehrerbildung

 

Forschungsschwerpunkte und -interessen

Forschungsschwerpunkte:

 

•  Schulpraktische Studien und Professionalisierung

•  Kompetenzforschung

•  Berufsreife von Lehramtsstudierenden

Interessen:

•  Weiterentwicklung der Lehrerbildung

•  Didaktik und Bildungsökonomie

•  Überschneidungen von Schul- und
   Betriebspädagogik

•  Berufliche Handlungskompetenzen

 

Die Person und ihr Werdegang:

Dr. Rainer Michael Bodensohn, *1953,  Abitur 1971 in Baden-Baden, danach Arbeiter, Musiker, später Lehramtsstudium der Fächer Geographie und Englisch, Diplomstudiengang der Erziehungswissenschaften Studienrichtungen Erwachsenenbildung und Schulpädagogik, 21 Jahre Lehrer und Mentor an Grund-, Haupt-, Real- und Sonderschule. Ab 1986 zweite Berufsausbildung als Taucher und Tauchausbilder mit Abschluss am European College in Cannes, Promotion im Landesfördermodell Baden-Württemberg im Überschneidungsbereich von Allgemeiner-, Schul-, Betriebs- und Berufspädagogik, 8 Jahre Ausbilder in der Wirtschaft als Master Diver Trainer, 5 Jahre Lehrbeauftragter an einer Pädagogischen Hochschule, 2 Jahre wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Pädagogischen Hochschule Ludwigsburg, seit 1997 Akademischer Rat/Oberrat/Direktor an der Universität Koblenz-Landau, tätig in Organisation, Lehre, Forschung und Selbstverwaltung. Dozent der Akademie Führungspädagogik in Landau.

1972-1982

Studium in Freiburg, London und Tübingen/Reutlingen, Lehramtsstudium und Diplomstudiengang Studienrichtung Erwachsenenbildung und Schulpädagogik, Abschluss Lehramt und Diplom EW.

1976-1978

Vorbereitungsdienst in Baden-Württemberg, zweite Dienstprüfung Lehramt an Grund- und Hauptschulen

1978-1997

ohne Unterbrechung Lehrer an GS, HS, So und RS in Baden-Württemberg

1991-1993

Promotion im Landesfördermodell Baden-Württemberg zum Thema: Didaktisierung der Arbeitswelt. Impulse für Bildungspolitik und Schulen.

1986-1991

Berufsausbildung in einem US-Berufsverband, zuletzt 1991 am European College in Cannes, 1992-1999 Master Scuba Diver Trainer

1987-1997

Mitarbeit in der Erwachsenenbildung und Berufsausbildung

1992-1996

Lehraufträge in der 1. Phase der Lehrerbildung in Ludwigsburg, Fach Schulpädagogik, Schulpraxisbetreuung

1994-1995

Wissenschaftlicher Mitarbeiter in Ludwigsburg, Fach Erziehungswissenschaften

ab 1997

Akademischer Rat/Oberrat/Direktor der Universität in Landau, Arbeitsbereiche: Allg. Didaktik/Pädagogik, Betriebspädagogik, Schulpädagogik, 1999-2005 Mitglied des Gesamtpersonalrats der Universität Koblenz-Landau und des Fachbereichsrates Fb 5 Erziehungswissenschaften, danach Senator der Gruppe des Akad. Mittelbaus, Ersatzmitglied des Hauptpersonalrats

ab 1998

Leiter der Schulpraktischen Studien der Universität in Landau

2001-2004

Projekt „Berufsreife von Lehramtsstudierenden“, Projekt VERBAL : ( VERBAL = Verbesserung der Beratung in der Ausbildung beruflicher Handlungskompetenz von Lehramtsstudierenden)

ab 2004

Nachfolgeprojekt zur Förderung der Berufsreife REBHOLZ : (Report Entwicklung Beruflicher Handlungskompetenzen im Organisationsbereich der Lehrerbildung des Zentrums für L. der Universität Koblenz-Landau in Landau)
Mitarbeit im Projekt des Stifterverbandes und der Stiftung MERCATOR: LeNa (Lehrerbildung in den Naturwissenschaften)  

ab April 2005

 

  

ab 2008/2009/2011

Geschäftsführer des Zentrums für Lehrerbildung der Universität Koblenz-Landau in Landau,  Studienangebote, Kompetenzen von Lehramtsstudierenden, Qualitätssicherung, Standard bezogene Evaluation

Projekt KOSTA (Kompetenz- und Standardorientierung in der Lehrerbildung)

Mitarbeit im Projekt PALEA (IPN, Panel zum Lehramtsstudium)

Mitarbeit im Projekt EMW (Uni Köln, Entwicklung von berufsspezifischer Motivation und pädagogischem Wissen in der Lehrerausbildung) 

 PUBLIKATIONEN ( Auswahl)

Mitherausgabe 2013:

Bodensohn, R.; Jäger, R. S. & Frey, A. (Hrsg.) (2013). Lehrerbildung auf dem Prüfstand (LbP) 6 (1) und 6 (2). Landau: VEP.
 
Einzelbeiträge 2013:
 
Bodensohn, R. (2013). Und Wellen schlug der Teich. Zum Umgang mit der Bolognareform in der Lehrerbildung Rheinland-Pfalz. Beiträge zur Fremdsprachenvermittlung (bzf) (53). Landau: VEP. Im Satz.
 
Bodensohn, R. (2013). Und Wellen schlug der Teich. Zweitabdruck in: BaSS. Schriftenreihe der Bundesarbeitsgemeinschaft Schulpraktischer Studien (8), Leipzig 2013: Universitätsverlag. (Im Druck)
 
Bodensohn, R. (2013). Editorial. Lehrerbildung auf dem Prüfstand (LbP) 6 (1) 2013, 1 - 6.
 
Schneider, C. & Bodensohn, R. (2013). Core Competences of Students in University Teacher Education and Their Longitudinal Development: First Results of the KOSTA Study. Im Review
 

Herausgabe 2012:

Bodensohn, R.; Weresch-Deperrois, I. & Kajdas, B. (2012). Zwischenbericht im Rahmen des Evaluationsprojekts KOSTA. Evaluation an der Schnittstelle zur Schulpraxis 2009 - 2011.  Geschäftsstelle des Zentrums für Lehrerbildung, Universität Koblenz-Landau, Campus Landau, Fortstrasse 7, 76829 Landau. 
 
Bodensohn, R.;  (2012). 10 Jahre Netz gestützte Dienstleistungen fürs Lehramtsstudium auf empirischer Basis. Quantitative Übersicht über die im Rahmen der Projekte VERBAL, REBHOLZ,  KOSTA, MAM,  PALEA,  MEW erfolgten Evaluationen / Rückmeldungen. Geschäftsstelle des Zentrums für Lehrerbildung, Universität Koblenz-Landau, Campus Landau, Fortstrasse 7, 76829 Landau.
 

Mitherausgabe 2012:

Bodensohn, R.; Jäger, R. S. & Frey, A. (Hrsg.) (2012). Lehrerbildung auf dem Prüfstand (LbP) 5 (1) und 5 (2). Landau:VEP.

Einzelbeiträge 2012:

Bodensohn, R.; Weresch-Deperrois, I. & Kajdas, B. (2012). Curriculare Standards in der Praxis: Selbsteinschätzung Studierender zu deren Anwendungshäufigkeit, Bedeutung und universitärer Vorbereitung im Bachelor-Master-Studium der Lehrerbildung am Campus Landau. Zwischenbericht zum Einsatz des Instrumentariums Frühjahr 2009-2011. BaSS. Schriftenreihe der Bundesarbeitsgemeinschaft Schulpraktischer Studien (7), Leipzig: Universitätsverlag, 89 - 131.  

Bodensohn, R.; Schneider, C. (2012). Äpfel, Birnen, Trauben. Kann aus dem Perspektivenabgleich zwischen Lehrern, Schülern und Fremdbeobachtern die Notwendigkeit der Entwicklung einer gemeinsamen Urteilskultur abgeleitet werden? BaSS. Schriftenreihe der Bundesarbeitsgemeinschaft Schulpraktischer Studien (7), Leipzig 2012: Universitätsverlag, 53 - 88.

Schneider, C.; Bodensohn, R. & Müller, A. (2012). Das Zusammenspiel pädagogischer Handlungskompetenz und fachdidaktischer Kompetenz in Selbsteinschätzungen angehender Lehrer mathematisch - naturwissenschaftlicher Fächer in der ersten Phase der Ausbildung. Lehrerbildung auf dem Prüfstand (LbP) 5 (1) 2012, 47 - 80.

Mitherausgabe 2011:

Bodensohn, R.; Jäger, R. S. & Frey, A. (Hrsg.) (2011). Lehrerbildung auf dem Prüfstand (LbP) 4 (1) und 4 (2). Landau:VEP.

Einzelbeiträge 2011:

Schneider C.; Bodensohn, R. (2011). Zur Wahrnehmung von Lehrerhandeln . Versuch des Perspektivenabgleichs zwischen Lehrern, Schülern und Fremdbeobachtern. LbP 4(2), 319 - 348.

Schneider, C.; Bodensohn, R. (2011). Lehramtsstudierende in Zeiten von BA/MA - hat sich die Studierendenschaft im Zuge der Reform geändert? Eine vergleichende Inventarisierung der Studierenden und die perspektivische Weiterentwicklung der Befragungsinstrumente. BaSS. Schriftenreihe der Bundesarbeitsgemeinschaft Schulpraktischer Studien (6), Leipzig 2011: Universitätsverlag, 214 - 245.

Mitherausgabe 2010:

Bodensohn, R.; Jäger, R. S. & Frey, A. (Hrsg.) (2010). Lehrerbildung auf dem Prüfstand (LbP) 3 (1) und 3 (2). Landau: VEP.

Einzelbeiträge 2010:

Bodensohn, R.; Schneider, C.(2010). Curriculare Standards der Fremdsprachenbildung in der Praxis. In: Krüger, Nakamura & Rotermund (Hrsg.). Schulentwicklung und Schulpraktische Studien - Wie können Schulen und Lehrerbildung voneinander profitieren? Leipzig: Universitätsverlag, 238 - 262.

Bodensohn, R.; Schneider, C. (2010). Präzisierung von Zielkriterien. Wahrgenommene Wichtigkeit von Standards des Lehrerhandelns im Schulalltag und deren Relevanz in der schulpraktischen Ausbildung des ersten Ausbildungsabschnitts. In: Abel, J. Faust, G. (Hrsg.). Wirkt Lehrerbildung. Antworten aus der empirischen Forschung. Waxmann: Münster, 235 - 242.

Schneider, C.; Bodensohn, R. (2010). Entwicklung beruflicher Handlungskompetenzen in der ersten Phase der Lehrerausbildung. In: Abel, J. Faust, G. (Hrsg.). Wirkt Lehrerbildung. Antworten aus der empirischen Forschung. Waxmann: Münster, 227 - 234.

Schneider, C.; Bodensohn, R. (2010). Die „neuen“ Lehramtsstudierenden im Studiengang BA/MA Bildungswissenschaften, Einsichten in deren Charakteristika und Vergleiche mit Studierenden der „alten“ Lehramtsstudiengänge. Lehrerbildung auf dem Prüfstand (LbP) 3 (2) 2010. Landau: VEP, 128 - 158.

Nicodemus, D.; Jäger, R. S. & Bodensohn, R. (2010). Effekte von Fort- und Weiterbildung in Mathematik: Dem Phänomen des Autobahnkreuzes auf der Spur! Lehrerbildung auf dem Prüfstand (LbP) 3 (2) 2010. Landau: VEP, 218 - 234.

Weresch, I.; Bodensohn, R. (2010). KOSTA© II. Das Instrument zur Kompetenz- und Standardorientierung in der Lehrerbildung im Vergleich zweier Kohorten - Konsequenzen und Hilfestellung zum Selbststudium. Lehrerbildung auf dem Prüfstand (LbP) (1) 2010. Landau: VEP, 84 - 106.

Schneider, C. Bodensohn, R. (2010). Schau Mal, wer da lernt! Auszüge aus Befragungen der Studienanfänger Teil II. Landau: ZLB. Verfügbar unter: http://www.uni-landau.de/schulprakt-studien/Bericht_Befragung_Erstsemester_Teil_2.pdf

Mitherausgabe 2009:

Bodensohn, R. ; Jäger, R. S. & Frey, A. (Hrsg.) (2009). Lehrerbildung auf dem Prüfstand (LbP). 2 (1) und 2 (2). Landau: VEP.

Einzelbeiträge 2009:

Bodensohn, R.; Schneider, C. (2009).: Vier Studien zu Blockpraktika als Ausgangsbasis für die Entwicklung Standardbezogener Evaluation. In: Bolle, R.& Rotermund, M. (Hrsg.): Schulpraktische Studiengänge in gestuften Studiengängen. BaSS. Schriftenreihe der
Bundesarbeitsgemeinschaft Schulpraktischer Studien (4). Leipzig: Universitätsverlag, 206 - 238.

Weresch, I.; Bodensohn, R. / Jäger, R. S. (2009). Curriculare Standards in der Praxis: Einschätzung von deren Stellenwert, Anwendungshäufigkeit, Schwierigkeit, Bedeutung in der Lehrerausbildung und universitärer Vorbereitung im Bachelor-Studium der Lehrerbildung – eine Erkundungsstudie. Lehrerbildung auf dem Prüfstand (LbP) 2009 (2). Landau: VEP, 324 – 345.

Herausgabe 2008:

Bodensohn, R. (Hrsg): Lehrerbildung auf dem Prüfstand (LbP) (2008). Themenheft 22 (3). 1 (1) Landau: VEP.

Mitherausgabe 2008:

Bodensohn, R. ; Jäger, R. S. & Frey, A. (Hrsg.) (2008). Lehrerbildung auf dem Prüfstand (LbP) 1 (2). Landau: VEP.

Rotermund, M.; Dörr, G. & Bodensohn, R. (Hrsg.) (2008.: Bologna verändert die Lehrerbildung. BaSS. Schriftenreihe der Bundesarbeitsgemeinschaft Schulpraktischer Studien (3), Leipzig 2008: Universitätsverlag.

Müller, Andreas; Müller, Armin & Bodensohn, R. (2008). Tätigkeitsbericht des Zentrums für Lehrerbildung. Erste Amtsperiode 2005-2008. Landau: Zentrum für Lehrerbildung (ZLB).

Einzelbeiträge 2008:

Bodensohn, R. & Schneider, C. (2008). Was nützen Praktika? Evaluation der Block-Praktika im Lehramt – Erträge und offene Fragen nach sechs Jahren. In: Bodensohn, R. (Hrsg.): Empirische Pädagogik, 22 (3) und Lehrerbildung auf dem Prüfstand 1 (1), Landau: VEP, 274 - 304.

Bodensohn, R. & Schneider, C. (2008). Lehrerbildung auf den Prüfstand erfordert die Sicherstellung von Qualität. In: Bodensohn, R. (Hrsg.): Empirische Pädagogik, 22 (3) und Lehrerbildung auf dem Prüfstand 1 (1), Landau: VEP, 430 - 459.

Bodensohn, R.; Schneider, C. & Jäger, R. S. (2008). Welche Klientel entscheidet sich für ein Lehramtsstudium? Mögliche Entscheidungshilfen für eine künftige Auswahl von Lehramtsstudierenden. In: Rotermund, M.; Dörr, G. & Bodensohn, R. (Hrsg.): Bologna verändert die Lehrerbildung. BaSS. Schriftenreihe der Bundesarbeitsgemeinschaft Schulpraktischer Studien (3), Leipzig: Universitätsverlag, 208 - 248.

Jäger, R. S.; Bodensohn, R. & Frey, A. (2008). Bewerten und Prüfen, Beurteilen und Fördern. Bedingungen für das Studium im Lehramt. Journal für LehrerInnenbildung. Innsbruck, Wien, Bozen: StudienVerlag. 2008 (1), 7 - 15.

Schneider, C. & Bodensohn, R.(2008). Curriculare Standards der fremdsprachlichen Lehrerbildung in der Praxis. Empirische Erkenntnisse. In: Lüger, H. H. & Rössler, A. (Hrsg.). Beiträge zur Fremdsprachenvermittlung. Sonderheft 2008 (13), 215 – 236.

Schneider, C.; Bodensohn, R. (2008). Berufliche Handlungskompetenzen in der ersten Phase der Lehrerausbildung. Ergebnisse zur Entwicklung im Längsschnitt. In: Rotermund, M.; Dörr, G. & Bodensohn, R. (Hrsg.): Bologna verändert die Lehrerbildung. BaSS. Schriftenreihe der Bundesarbeitsgemeinschaft Schulpraktischer Studien (3), Leipzig 2008: Universitätsverlag, 32 - 63.

Schneider, C. & Bodensohn, R.(2008). Lehrerhandeln aus Schülersicht - Eine Analyse der Wahrnehmungsstruktur von Schülern bei der Beurteilung von angehenden Lehrkräften in Schulpraktika. Lehrerbildung auf dem Prüfstand (LbP), 1 (2). Landau: VEP, 699 - 718.

Einzelbeiträge 2007:

Bodensohn, R.; Jäger, Reinhold S. (2007). Einstellungen zu und Erfahrungen mit sowie Erwartungen an Lehrerfortbildungen. Eine empirische Untersuchung bei Mathematiklehrkräften. Zeitschrift Empirische Pädagogik, 21 (1), 20 - 37.

Bodensohn, R.; Schneider, C. (2007). Freiburg und nun? Aufruf zur Kooperation in einer multizentrischen Studie "Berufliche Kompetenzen und Schulpraxis" nach der Tagung des Bundesarbeitskreises 2006. In: Flagmeier, Doris; Rotermund, Manfred (Hg.): Mehr Praxis in der Lehrerbildung - aber wie? BaSS. Schriftenreihe der Bundesarbeitsgemeinschaft Schulpraktischer Studien, 2007 (2), Leipzig: Universitätsverlag, 200-209.

Bodensohn, R.; Schneider, C. & Jäger, R. S. (2007). Studierende drängen ins Lehramt. Haben wir Anlass zu Kompetenzbeobachtung und Studierendenauswahl? Empirische Studie über Studienanfänger an der Universität Koblenz-Landau in Landau. Landau: Zentrum für Lehrerbildung (ZLB).

Schneider, C.; Bodensohn, R. (2007). Fachkompetenzen in der Schulpraxis. Zur Bedeutung der Oserschen Standards professionellen Lehrerhandelns für den Berufsalltag und zur Kompetenzeinschätzung in Schulpraktischen Studien der ersten Phase der Lehrerbildung. In: Flagmeier, Doris; Rotermund, Manfred (Hg.): Mehr Praxis in der Lehrerbildung - aber wie? BaSS. Schriftenreihe der Bundesarbeitsgemeinschaft Schulpraktischer Studien, 2007 (2), Leipzig: Universitätsverlag, 149 - 176.


2006 – 1993:

Bodensohn, R.; Schneider, C. (2006). Weiterentwicklung der Evaluationskultur Schulpraktischer Studien. In: Hilligus, Annegret Helen; Rinkens, Hans-Peter (Hg.): Standards und Kompetenzen- neue Qualität in der Lehrerausbildung. Paderborner Beiträge
zur Unterrichtsforschung und Lehrerbildung, 261-274.

Bodensohn, R.; Schneider, C. (2006). Weiterentwicklung der Evaluationskultur Schulpraktischer Studien. Flagmeier, D.; Rotermund, M. (Hg.): Mehr Praxis in der Lehrerbildung – aber wie? BaSS. Schriftenreihe der Bundesarbeitsgemeinschaft Schulpraktischer Studien, 2006 (1), 87 – 115.

Bodensohn, R. (2005). Fünf Zwischenberichte des Projektes VERBAL 2002-2004, Landau: Zentrum für Lehrerbildung, Schulpraktische Studien. http://www.uni-landau.de/schulprakt-studien/auswertung_verbal.htm
Bodensohn, R. (2005). Der inflationäre Gebrauch des Kompetenzbegriffs fordert die bildungstheoretische Reflexion heraus. Zeitschrift Empirische Pädagogik, 17 (2), 256 - 271.


Balzer, L.; Bodensohn, R. & Frey, A (2004). Diagnose und Rückmeldung von Handlungskompetenzen von Studierenden im Blockpraktikum – das Projekt VERBAL. Journal für LehrerInnenbildung, 2004 (1), 30-36.

Bodensohn, R. (2003): Mentoring als wissenschaftliche Dienstleistung und als Aushandlungsprozess. Landau: Schulpraktische Studien.

Bodensohn, R.: Studienbuch 10 (2002). Arbeitsbegriffe Bildung und Qualifikation. 3. Auflage, Landau: edition-bodensohn.

Bodensohn, R. (2001). Experten zur Gewichtung von Kompetenzen in der 1. und 2. Phase der Lehrerbildung 2000-2001. Ergebnisse einer Befragung von ca. 200 Experten aus Ausbildungsschulen, Universität Landau und Studienseminaren in Rheinland-Pfalz. Tabellen und Kurzauswertung. Landau 2002: Schulpraktische Studien.

Bodensohn, R. (2001). Studienbuch 11 „Schlüsselqualifikationen“. Ein uneingelöstes Konzept der Bildungsreform. Genese, Konnotationen, Kritik, Weiterentwicklungen. Beispiele didaktisch-methodischer Anwendungen in Betrieben. 3. Aufl. Landau: edition-bodensohn.

Bodensohn, R.; Pres, U. (2001). Lernen in der Wasserwerkstatt. Netzgestützte Präsentation einer Deutsch-Französischen Studientagung der Universität Strasbourg (IUFM), den Schulpraktischen Studien der Universität in Landau und dem Pamina-Studienseminar in Rohrbach. Landau: Schulpraktische Studien.

Bodensohn, R.; Rauch, D. (2000). Handbuch Sachbearbeitung Schulpraktische Studien. Rechtsvorschriften, Tätigkeiten, Kenntnisse Jeweils aktualisierte Ausgabe. Landau: Schulpraktische Studien.

Bodensohn, R. (Hrg.) (2000): Ernst Bodensohns kompositorischer und herausgegebener Beitrag zur Bläsermusik. Landau: edition-bodensohn.

Bodensohn, R. (1993): Didaktisierung der Arbeitswelt - Impulse für Bildungspolitik und Schulen? Universitätsdissertation 1993, 1. Aufl. 1993 und 2. Aufl. 1994, Ostfildern: edition-bodensohn.

 

Verschiedene Fachvorträge zu den Projekten

Vortrag "Entwicklung der Kernkompetenzen Lehramtsstudierender in der ersten Phase der Ausbildung. Erste Ergebnisse aus der KOSTA-Stuide." AEPF-Tagung Bielefeld 2012

Vortrag "Studierende in Landau vor und nach der Reform der Lehrerbildung. Vergleich von jeweils 6 Erstsemester-Kohorten". AEPF Herbsttagung 2011 Klagenfurt 2011

Vortrag "Ich seh was, was Du nicht siehst: Zur Konvergenz von Urteilen Studierender / Schueler / Mentorinnen und der Schwierigkeit, diese zu erfassen", AEPF, Herbsttagung Klagenfurt 2011

Vortrag "Nutzen der Schülerurteile..." Tagung des Bundesarbeitskreises Schulpraktische Studien BaSS, Marburg, 06.06.2011

Vortrag auf der Tagung der Zentren für Lehrerbildung in Bielefeld 08. 02. 2010: Kompetenz- und standardorientierte
Evaluation im Lehramtsstudium an Gelenkstellen zu Praktika.

Vortrag auf der Tagung der AEPF in Landau 23.03. 2009: Lehrerhandeln aus Schülersicht

Vortrag auf der Tagung des Vorstandes der DGfE 2009 in Jena: Auswahl verschiedener Studien (1-6) zu Blockpraktika

Vortrag auf der Fachtagung KUKL des PLAZ / CEVET in Paderborn workshop 06 Kompetenzen in Blockpraktika

Vortrag auf der Fachtagung KUKL des PLAZ / CEVET in Paderborn workshop 12 Kompetenzen Fremdsprachen

Vortrag auf der Bundestagung der Schulpraktischen Studien in Karlsruhe 2008 zu längs- und querschnittlichen Kompetenzverläufen in der Ersten Phase der Lehrerausbildung in Landau

Vortrag zur Qualitätssicherung in Akkreditierungsverfahren 2008 an der Uni TRIER

Vortrag auf dem Hochschultag des DIDACTA-Verbandes in Stuttgart 2008

Vortrag Entwicklung beruflicher Handlungskompetenz in der 1. Phase der Lehrerausbildung, beim Stifterverband in Bamberg 2007.

Vortrag Präzisierung von Zielkriterien – wahrgenommene Wichtigkeiten von Standards des Lehrerhandelns im Schulalltag und deren Relevanz in den schulpraktischen Phasen des ersten Ausbildungsabschnitts. Stifterverband Uni Bamberg 2007.

Vortrag Kompetenzmessung am Campus Landau an der Sporthochschule Köln 2007

Delphi 2007: Was soll eine Lehrkraft 2010 können?

Ergebnisse der Befragung zu den Wertschätzungen der Kompetenzen für den Lehrerberuf und deren Relevanz in den Blockpraktika durch Mentorinnen / Mentoren und Studierende Lehrerfortbildung 2006

Vortrag an der Universität Paderborn 2005 zum Thema "Kompetenzentwicklung in der Lehrerbildung" pdf

Projekt REBHOLZ (Report Entwicklung beruflicher Handlungskompetenz...) 2004-2010

Ausführlichere Vorstellung: Was ist das Projekt REBHOLZ

Vortragsfolien Symposium zum Projekt VERBAL 2003

Vortrag Kompetenzen im Projekt VERBAL Lehrerfortbildung 2003

Vortrag Lehrerfortbildung zu VERBAL 2004

Bericht: Stand der Befragungen und damit verbundenen Dienstleistungen des Zentrums für Lehrerbildung am Campus Landau 2002 - 2012

 

 

 

Weitere Herausgaben aus dem Bereich der Musik unter www.edition-bodensohn.de